Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung

Wirtschaften im Dienst des Lebens

Unsere wirtschaftlichen Strukturen verhindern Gerechtigkeit für die Länder des Südens. Wir halten die Anfragen an unser Wirtschaften darum in der Diskussion und zeigen Handlungsmöglichkeiten. Z.B. in der Förderung des fairen Handels oder der Unterstützung der Kampagne für Saubere Kleidung.



Friedensethik

Es gibt keinen gerechten Krieg. Darum verfolgen wir das Ziel eines gerechten Friedens. So werben wir z.B. für zivile Konfliktprävention und –bearbeitung.



Klimaschutz

Der Klimawandel zerstört die Umwelt und gravierende Auswirkungen für die Lebensgrundlagen von Menschen. Wir weisen mit Erfahrungen aus unseren Partnerländern auf die Folgen des Klimawandels hin. Im Glauben suchen wir nach einem anderen Lebensstil und ermutigen zu Aktionen im praktischen Umweltschutz.



Partnerschaften

Nord-Süd-Partnerschaften

Regelmäßige persönliche Begegnungen von Christinnen und Christen sind das A und O des ökumenischen Miteinanders. So nehmen wir am Leben und Glauben der anderen teil. Darum fördern wir die Partnerschaften zwischen Kirchen in Nord und Süd.



Mission heute

Mit den Kichen im Süden sind wir durch die Missionsgeschichte verbunden. Heute lehren uns unsere Partner ein neues, ganzheitliches Verständnis von Mission. Als Mission Gottes will sie, dass es den Menschen gut geht.



Ökumenische Spiritualität

Bei ökumenischen Besuchen und im Kontakt zu Gemeinden anderer Sprache und Herkunft vor Ort lernen Gemeinde neue Formen des Glaubens und des Gottesdienstes kennen. Wir regen an, aus diesem Reichtum zu schöpfen. Wir vermitteln praktische Anregungen, Andachten, Gottesdienste und Gemeindeleben anders gestaltet werden können.



Globale Herausforderungen

HIV und AIDS

Für die Rechte der mit HIV-infizierten einzutreten und Anti-AIDS-Programme unserer Partnerkirchen zu unterstützen fordert unsere Kirche dazu heraus, selbst zu einer HIV und AIDS-sensiblen Kirche zu werden. Wir arbeiten daran mit. Z.B. in der Unterstützung des Netzwerks Kirchliche AIDS-Seelsorge und mit Projekten in Konfirmandenarbeit und Schule.



Soziale Alternativen

In den Ländern des Südens gibt es für uns anregende Ansätze und Beispiele eines anderen gesellschaftlichen Lebens. Die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens wird in Namibia ausprobiert. Alternativen zu einer wachstumsfixierten Wirtschaft werden in Lateinamerika vorangetrieben. Wir bringen diese Erfahrungen hierzulande ein.



Zukunftsfähiges Deutschland

Angesichts der Krisen der globalisierten Welt ist eine breite gesellschaftliche Debatte über ein nachhaltiges Wirtschaften nötig. Wir fördern diese Debatte und ermutigen zu konkreten Handlungsschritten. Z.B. im Eintreten für ein ökofaires Beschaffenswesen und in der Unterstützung von Gemeinden in der Einführung eines Umweltmanagements.




 

Alle GMÖ-Veranstaltungen

So 04.06. 2017 | 10:00
Versöhnungskirche, Beuel-Mitte, und Nommensenkirche, Beuel Ost „Komm, heilger Geist, mit deiner Kraft, die uns verbindet und Leben schafft.“ In diesem Jahr feiern wir in Gottesdiensten in der Nommensen-Kirche in Beuel-Ost und in der Versöhnungskirche in Beuel-Mitte am Pfingstsonntag den Partnerschaftssonntag mit der GKPI. Seit über drei ... :: mehr

05.06. 2017
Koblenz Ökumenisches Christusfest in Koblenz Die Umkehr zu Jesus Christus und die Erneuerung durch sein Evangelium waren zentrale Anliegen der Reformation. Martin Luthers Wiederentdeckung der frohen Botschaft, dass Christus die Menschen aus Glau ... :: mehr

Di 06.06. 2017 | 09:00
Krefeld, Superintendentur, An der Pauluskirche 1 Friedensvernetzungstreffen :: mehr

11.06. 2017
Neuss, Christuskirche Stadtkirchentag Gerechtigkeit, Friede, Bewahrung der Schöpfung, Ökumene. Der GMÖ stellt sich vor. :: mehr

25.06. 2017
Xanten, Archäologischer Park Kreiskirchentag Ökumene haut.nah :: mehr

25.06. 2017
Moers, Stadtkirche Kreiskirchentag Fluchtursachen auf der Spur. :: mehr

02.07. 2017
Wesel, Willibrordi-Dom Kreiskirchentag Wasser: Menschenrecht und Gottes Gabe :: mehr

01.09. 2017 bis 02.09. 2017
Mönchengladbach-Rheydt, Ev. Hauptkirche Reformationssynode "Gottes Wort kehrt nicht wieder leer zu ihm zurück" Jesaja 55 :: mehr

10.09. 2017
Jülich, Brückenkopf-Park Fest der Begegnung Wasser – Gottesgabe und Menschenrecht. Unser neuer Aktionsparcours. :: mehr

Sa 23.09. 2017 | 09:30 bis 13:00
Krefeld, GMÖ, Westwall 37 Ökumenische Visite – Mission und Evangelisation Studientag :: mehr